Seit vielen Jahren gibt es den Antikhof Timmer in Schuld/Ahr Nähe Nürburgring. Er besteht aus mehreren Fachwerkgebäuden, die in einem herrlichen Garten eingebettet sind. In der eigenen Werkstatt werden Weichholzmöbel aus vergangenen Jahrhunderte liebevoll restauriert.Wir arbeiten auf biologischer Basis und verwenden zur Restauration nur Produkte die giftfrei sind ( außer Leim).                 Die Oberflächenbehandlung besteht aus einem gutriechendem Bienenwachs.In den Ausstellungsräumen kann man die behagliche Ausstrahlung antiker Möbel erleben. Hier werden Kleider-, Dielen-, und Geschirrschränke, Kommoden, Sekretäre, Truhen, Bänke, Tische und Stühle, Betten und Nachtkommoden, mit Accessoires wie Lampen, Spiegel, Bilder, usw. im Landhausstiel unserer Tage harmonisch kombiniert.Ungewöhnliche Einzelstücke sind die Krönung dieser Ausstellung. Auf Wunsch werden neue Esstische und Couchtische nach alten Vorbildern nach Maßangaben des Kunden gefertigt. Ebenso erhalten die alten Schränke ein mit dem Kunden abgesprochenes Innenleben.Auch die Preise stimmen hier.                                                 So kann man z. B. einen 2-türigen Kleiderschrank oder einen Geschirrschrank aus der Gründerzeit um 1880 ab 800,00 Euro erwerben. Angezahlte Möbel lagern die Eheleute Timmer bis zu 3 Monaten.Ein alter Schrank ist immer etwas Besonderes. Er ist ein Einzelstück, handwerklich gefertigt, und er erzählt eine lange Geschichte. In der Regel begleitet er seinen Erwerber ein Leben lang, um dann in das Erbe seiner Nachkommen überzugehen.